Vortrags- und Workshopreihe zum Thema Sicherheit im Internet der Dinge

IoT Schulung für Mitarbeiter des LKA MV

Im Rahmen des europäischen Förderprojektes EMERGE-IoT fand vom 27. bis 29. August eine zweite Schulung für Polizeibeamte statt. In der Zusammenarbeit zwischen der Universität und dem Landeskriminalamt wurden die Grundlagen der IT-Sicherheit im Bereich der Gebäudeautomation und des Internet der Dinge vermittelt. In Vorträgen und praxisnahen Workshops konnten sich 22 Teilnehmer von Ermittlungsbehörden aus ganz Deutschland drei Tage lang über die Protokolle und Prinzipien der zunehmenden Vernetzung von Haushalten und Geräten informieren und ihre Ausbildung in diesem Bereich fortsetzen. Ein besonderes Highlight war ein Gastvortrag von POK Dr-Ing. Sebastian Vorköper vom LKA-MV zum Thema Software Defined Radios.

Damit fand 2019 bereits die zweite Schulung dieser Art statt.