SINDABUS auf dem ZIM Innovationstag in Berlin

Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsdienste

Auf dem ZIM-Innovationstag 2019 waren mit einem kleinen Stand vertreten. Simeon Wiedenmann und Thomas Mundt haben die ersten Ergebnisse des Projekts SINDABUS vorgestellt. Das im Projekt zu entwickelnde System soll vorhandene heterogene Netzwerkinfrastrukturen innerhalb von Gebäuden und Produktionsanlagen gegen böswillige Angriffe von innen und außen effektiv absichern. Dabei soll die Infrastruktur nicht verändert bzw. gestört werden.


Zurück zu allen Meldungen