Thomas Mundt erhält Preis für die beste Lehre

Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsdienste
Studiendekan Prof. Weber verleiht Thomas Mundt die Urkunde. Foto: Wolfram Bütow

Die IEF hat Thomas Mundt im Rahmen des Sommerfestes den Preis für die beste Lehre überreicht. Grundlage dafür waren die hervorragenden Rückmeldung der Studenten im Rahmen der Evaluierung der Veranstaltung "Netzbasierte Anwendungen und Dienste".

Thomas Mundt zeigte sich sehr erfreut über diese Auszeichnung, betonte aber auch die Leistung anderer am Erfolg der Module: "Herzlichen Dank für die Ehrung. Neben eigenen Vorlesungen betreue ich auch Übungen für eigene und fremde Vorlesungen. Daher weiß ich, dass in der Betreuung einer Übung oftmals viel mehr Aufwand steckt, als in einer Vorlesung. Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich auch bei allen Übungsleitern der Fakultät bedanken, die erheblich zur Lehre beitragen und oftmals unerwähnt bleiben".

 


Zurück zu allen Meldungen